Genuss am Fluss

Bereits zum neunten Mal lädt die Wohnungsgesellschaft Werdohl unter dem Titel „Genuss am Fluss“ zu einem sommerlichen Open-Air-Event am Lenne-Ufer in Neuenrades Nachbarstadt ein.

Weil der angestammte Platz an der Dammstraße im vergangenen Jahr Schauplatz umfangreicher Bauarbeiten war, wurde die zweitägige Veranstaltung in 2017 ausnahmsweise in den Innenstadtbereich verlegt. Jetzt sind die Maßnahmen zum Bau des neuen Werdohler Westparks aber weitestgehend abgeschlossen. Daher können die Besucher ihren Fluss in diesem Jahr wieder am gewohnten Standort genießen – allerdings auf einem völlig anderen Gelände. In dem „Westpark“ genannten Bereich wurden Hang und Uferbereich komplett neu geformt, und es wurde ein neuer, naturnaher Wasserspielplatz geschaffen.

Darüber freut sich auch Ingo Wöste, Geschäftsführer der Wohnungsgesellschaft Werdohl, der die Veranstaltung vor acht Jahren initiiert hatte: „Es dauert ein paar Jahre, bis man ein solches Event fest im Kalender der Leute etabliert hat, aber inzwischen ist Genuss am Fluss für viele Menschen eine richtige Tradition geworden. Das war von Anfang an unser Ziel: einen Treffpunkt zu schaffen für unsere Mieter, aber auch für alle anderen Werdohler und Besucher aus den Nachbarstädten.“

Genuss, das bedeutet hier nicht nur tolle Livemusik und spektakuläre Show-Acts auf der großen WoGe-Bühne. Am ersten Abend erwartet die Besucher auch ein imposantes Lichtspektakel rund um die effektvoll illuminierte Lenne und ein beeindruckendes Feuerwerk am Werdohler Abendhimmel. Zudem gibt es an beiden Tagen natürlich leckere Snacks, kühle Getränke und kulinarische Besonderheiten aus der Region. Auch das Karl-Team wird in diesem Jahr wieder mit einem Stand beim „Genuss am Fluss“ vertreten sein und die mehr als 2000 erwarteten Gäste mit Überraschungen aus der Stadtgarten-Küche verwöhnen.

Los geht’s am Samstag, 18. August 2018 um 17 Uhr
und am Sonntag, 19. August um 11 Uhr.

Zurück