Die Karl Sommertorte - ein Highlight

Unsere köstliche Sommertorte aus leckeren Früchten, frischem Quark und einem leichten Biskuitteig - kann das denn Sünde sein?

Tortenboden

  • 7 Eier
    250 g Zucker
    sehr schaumig schlagen
  • 60 g Butter
    zerlassen und in die Masse einfließen lassen.
  • 150 g Mehl
    50 g Stärke
    50 g Mandeln, gemahlen hinzufügen und nur noch leicht verrühren.

Bei 155 °C für 30 Minuten goldbraun backen und  sofort aus der Springform lösen. Nach dem Abkühlen den Tortenboden zweimal durchschneiden.

Füllung

  • 500 g Quark
    2 Limetten, Saft und Abrieb
    100 g Puderzucker
    8 Stiele Basilikum zusammen in den Mixer geben und auf höchster Stufe zerkleinern bis eine milde grüne Farbe entsteht.
  • 8 Blatt Gelatine einweichen, auflösen und in die Quarkmasse einarbeiten.
  • 400 g Erdbeeren würfeln und ebenfalls einrühren. Kühl stellen für circa 15 Minuten, bis die Gelatine leicht anzieht.
  • 400 g geschlagene Sahne unter die Masse heben.

Die beiden Tortenböden abwechselnd mit Erdbeermark und Quarkmischung in einem Tortenring schichten. Die Torte mindestens vier Stunden kühlen. Vor dem Servieren mit Sahne und frischen Erdbeeren verzieren.

Zurück