Der KARL von OPEL

„Der KARL ist das attraktive Einstiegsmodell von Opel und macht das Kleinwagentrio um die ADAM-Familie und den neuen Corsa komplett“, sagt Opel Group-Chef Dr. Karl-Thomas Neumann. „Er ist das ideale Auto für preisbewusste Kunden, die Alltagstauglichkeit mit Komfort, sparsamem Verbrauch und modernen Technologien verbinden möchten.“

Opels Kleinster ist äußerst kompakt. Sein Preis unglaublich günstig. Sein Name: einfach KARL, Opel KARL. Zum attraktiven Einstiegspreis fährt der Fünftürer mit Platz für bis zu fünf Personen ab Sommer über unsere Straßen.

Dazu gibt‘s auf Wunsch Sicherheits- und Komfort-Technologien, die jeden begeistern dürften. Drei Ausstattungen stehen zur Wahl: Selection, Edition und Exklusiv.

Beispielsweise erleichtert der City-Modus für die Servolenkung (ab Edition) auf Knopfdruck das Rangieren im dichten Stadtverkehr. Ein Parkpilot schützt beim Rückwärtsfahren vor Remplern. Für das richtige Tempo sorgt – serienmäßig ab der Edition-Ausstattung – der Geschwindigkeitsregler mit Geschwindigkeitswarner, äußerst hilfreich im Stadtverkehr und in Tempo 30-Zonen.

Noch mehr Sicherheit bietet das Funktions-Paket aus Nebelscheinwerfern und Spurassistent. Die integrierte Abbiegelichtfunktion sorgt zudem für sichere Abbiegemanöver.

Das Paket ist bei der Exklusiv-Ausstattung inklusive 15 Zoll-Aluminiumfelgen Serie. Die außergewöhnliche Liste an Komfort-, Assistenz- und Sicherheitsmerkmalen, die der KARL im Gepäck hat, lässt sich nahtlos fortsetzen.

Der neue Kleinstwagen aus Rüsselsheim überzeugt auch mit seinen inneren Werten. Unter der Motorhaube kommt die jüngste Antriebsgeneration von Opel zum Einsatz: der 55 kW/75 PS starke 1.0 ECOTEC-Benziner, ein Vollaluminium-Einliter- Dreizylinder, der sich durch hohe Laufruhe und Effizienz auszeichnet.

Mit dem ECO-Paket lässt sich der Kraftstoffverbrauch auf bis zu 4,3 Liter pro 100 Kilometer optimieren. Mit nur 3,68 Metern Länge und einer Höhe von 1,48 Metern bietet der neue Opel KARL die ideale Kombination aus bestem Raumangebot und kompakten Außenmaßen und das zum Einstiegspreis von lediglich 9.500 Euro.

Text: Gebrüder Nolte GmbH & Co. KG
Foto:
obs/Adam Opel AG/Axel Wierdemann

Zurück